Flugklar

Unsere Piper ist frisch geputzt und wird eben neu betankt, auch der Motorsegler steht da wie aus dem Ei gepellt. ‚Ready for departure‘. Die motorisierten Kollegen können also bereits die ersten Starts der Saison absolvieren. Die 17R ist zwar noch gesperrt, aber Rollen ist problemlos und ohne Fax-Voranmeldung möglich. Auf eine tolle Saison 2019, Glück ab, gut Land!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Flugklar

‚The Sound of Piper‘

Den Winter über war unsere Schleppmaschine etwas ‚zerfleddert‘. Das Höhenruder wurde abgebaut und neu bespannt, und überhaupt ist der Flieger bald zur Überprüfung fällig und wurde dementsprechend auf Herz und Nieren untersucht. Dazu muss man halt alle möglichen und unmöglichen Abdeckungen entfernen um auch in die letzte Ritze sehen zu können. Notfalls auch mit Endoskop 🙂 Jetzt ist der Flieger aber wieder komplett zusammengebaut und auch der erste Motor-Testlauf nach der langen Winterstandzeit hört sich gut an. Listen to the Sound of Piper:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für ‚The Sound of Piper‘

Passt wie ein Turnschuh

Zwischendurch macht es immer wieder Spass ein paar Runden mit der guten alten K8 zu drehen. Die lässt sich so wunderbar unspektakulär bewegen, die passt einfach wie ein Turnschuh. Flugtechnisch gesehen allerdings nur – vom Sitzkomfort her sind wir hier dann doch Welten vom bequemen Schlapfen entfernt. Dies stellt aber überhaupt kein Problem dar, sofern man vor dem Start daran denkt ein weiches Pölsterchen mitzunehmen 🙂

An geeigneter Stelle plaziert läßt es sich dann ganz gut aushalten. Also rasch rein in die Piste, denn die nächste Thermik baut sich schon auf und wartet darauf in der K8 genüßlich ausgekurbelt zu werden!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Passt wie ein Turnschuh

Sicherheit geht vor

Unsere Standard-Libelle hatte einige Jahre lang eher ein Schattendasein gefristet. Nun wird der Flieger aber doch wieder öfter geflogen und wir haben uns deshalb dazu entschlossen, den Vogel sicherheitstechnisch weiter aufzurüsten. Die Libelle erhielt letztes Jahr bereits ein Update auf einen modernen Mode-S-Transponder. Heuer wurde zusätzlich in ein FLARM investiert.

Obwohl das neue FLARM Modul ohnehin sehr kompakt aufgebaut ist war der Einbau des Gerätes inklusive Antennen und Display eine ziemliche Herausforderung. Im Rumpf der Libelle geht es halt doch sehr beengt zu, und auch auf dem Armaturenbrett musste Platz gefunden werden für die FLARM-Anzeige und einen USB-Stecker. Kein leichtes Unterfangen. Letztendlich aber konnten alle Gerätschaften so verbaut werden, sodass sie auch beim Aus- bzw. Einbau des Armaturenbrettes nicht behindern. Ein Hoch auf unseren Luftfahrzeugwart, der im Gewirr der Schläuche, Kabel und Stecker immer wieder den Überblick behält.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sicherheit geht vor

Libelle aktiviert

Heute war es an der Zeit die Libelle auszupacken und sich wieder an das Gerät zu gewöhnen. Schließlich lag der letzte Flug schon einige Monate zurück. Die Kameraden, die schon vor mir am Start waren, standen schon wieder am Boden. Es wäre thermisch nicht viel los, hieß es. Also stellte ich mich auf eine entspannte erweiterte Platzrunde ein. Von wegen ’nicht viel los‘! Thermik war durchaus vorhanden, aber ruppig und zerzaust. Und das Spannendste war das Saufen zwischendurch, denn das war dann recht ordentlich, und mein Vorhaben des Zurücklehnens und gemütlich durch die Gegend ‚cruisens‘ musste ich recht bald aufgeben. Man hatte ganz schön zu tun, zwischenzeitlich war es ein ziemlicher Kampf. Und so wurde es zwar kein entspannter, aber ein dennoch sehr schöner Flug. Der Libellenritt hat super Spass gemacht!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Libelle aktiviert

K7 im Einsatz

Thermik war so gut wie nicht vorhanden, so wurde der Tag genutzt um Platzrunden zu fliegen. Die häufige, meist kurzfristige Sperre des Sektors ‚P‘ war etwas nervig, aber auch den IFR-Fliegern seien ihre Schulflüge gegönnt 🙂 Es blieb jedenfalls ausreichend Gelegenheit um die notwendigen Starts gemäß 90-Tage-Regel zu absolvieren. Fluggäste sind jederzeit wieder herzlich willkommen!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für K7 im Einsatz

Saisonstart

Endlich, erster Betriebstag im Segelflugsektor. Und die Saison startet gleich mit Traumwetter. Ideal für die ersten Checkflüge, Gewöhnen ans Gerät nach der Winterpause. Schade, dass nur wenige Kameraden die Chance genützt haben.
Auf eine tolle Saison 2018!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Saisonstart

Abbeize und Spannlack

Nachdem es nun endlich wärmer wird und man sich wieder einige Stunden am Stück im Hangar aufhalten kann, ohne dass einem die Finger vor Kälte abfallen, kommen auch die alljährlichen Restaurierungsarbeiten langsam wieder in die Gänge. Neben den üblichen kosmetischen ‚Streicheleinheiten‘ erhielten als letzte nun auch K7 und K8 jeweils ein neues 8.33 KHz Funkgerät, damit den gesetzlichen Vorgaben Genüge getan ist.

Im Zuge der Bastlereien wurde – wohl im Eifer des Gefechtes – die Rumpfbespannung der K7 beschädigt, worauf Kollege Manfred eine Abbeiz- und Lackierextraschicht einlegen musste. Ausnahmsweise ohne viel Murren und Gesudere, denn schließlich war er doch selber schuld an der Misere 🙂

Wenn auch der letzte optische Feinschliff noch fehlt, die K7 ist jedenfalls einsatzbereit und wir alle hoffen, dass die Flughafenbetriebsgesellschaft bald die Piste West zur Benutzung freigibt und die Saison 2018 in Graz beginnen kann.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Abbeize und Spannlack

Ok, war wohl nix…

Nun gut, entweder habe ich den Wetterbericht nicht sorgfältig genug gelesen – oder das Wetter hat sich wieder einmal nicht an die Vorhersage gehalten. Jedenfalls war es am Samstag anstatt sonnig und warm nur grauslich grau und kalt 🙂
Geduld, Geduld, es wird schon werden. Bitte haltet euch das nächste warme Wochenende frei; damit wir dann intensiv in die Vorbereitungsphase starten können…

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ok, war wohl nix…

Aaaaaaufwachen!

Schlafen

Hallo Leute, Augen auf, aufwachen, raus aus den Federn, der Winterschlaf ist zu Ende! Zwar zeigt der Kalender grade mal Mitte Jänner, aber das Frühjahr naht mit Riesenschritten. Deshalb sollten wir das relativ warme und gar nicht winterliche Wetter nutzen um unsere Flugzeuge fit zu machen. Es sind nicht mehr so wahnsinnig viele Wochenenden bis zu den ersten Saisonstarts. Bevor wir uns wieder in die Lüfte schwingen können ist noch einiges zu tun.

Deshalb wollen wir uns am kommenden Wochenende, und zwar am Samstag ab zirka 11:00 Uhr, beim Hangar treffen. Laut Wetterbericht soll es Plusgrade geben und die Sonne soll sich auch zeigen – ideale Bedingungen also für das erste Fliegertreffen 2018 🙂

Es gibt einige Arbeiten, die unbedingt noch vor Saisonstart erledigt werden müssen. Neben den üblichen Überprüfungen und Kleinreparaturen warten beispielsweise die neuen 8,33kHz Funkgeräte auf den Einbau in die K7 und K8. Wir wollen uns also einen Überblick verschaffen und einen Plan aufstellen, wie wir die Zeit bis zur ersten Thermik am besten nutzen.

Kommt bitte unbedingt zum Platz. Wir benötigen ausreichend Leute vor Ort um bei der OE-9218 die Flächen zu demontieren!

Wir verwenden Cliparts von www.bilderkiste.de

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Aaaaaaufwachen!